Ausgabe November 2020

Willkommen bei der neuen Ausgabe vom YESSSTV Magazin.
Mit neuen Angeboten und Informationen zur Sicherheit in der dunklen Jahreszeit, mit Wissen rund um die Energiewende und mit Infos von YESSS Elektro.

Hier geht´s zum Video.

YESSS Security – Broschüre

Die Nacht lockt dunkle Gestalten an:
Einbrecher – Diebesbanden – Personen, die versuchen sich unerlaubt Zugang zu Gebäuden und Grundstücken zu verschaffen.
Die technische Umsetzung von Zugangskontrollen hat dabei in den vergangenen Jahren eine Vielzahl von Produkten auf den Markt kommen lassen.
YESSS Elektro widmet sich diesem Bereich schon lange unter dem Begriff YESSS Security.

Jetzt haben wir dazu eine neue Broschüre veröffentlicht. Auf den 24 Seiten in der YESSS Security – Broschüre hat YESSS Elektro eine Vielzahl von Produkten unserer Exklusiv-Partner AJAX Systems und NoVus zusammengestellt.

Ajax Systems wurde im Jahr 2011 gegründet und verkauft inzwischen Sicherheitssysteme in weltweit 90 Ländern. AJAX – Geräte passen zu jeder Innenausstattung und werden über eine mobile APP gesteuert. Damit können Benutzer ihre Geräte verbinden, Einstellungen konfigurieren, Melder überprüfen und das System scharf oder unscharf schalten.

Basierend auf dem AJAX Starter Kit mit dem Standard Hub lassen sich so bis zu 100 Geräte auf 2 Kommunikationswegen einsetzen. Zum Beispiel für den Einbruchschutz oder auch für Brand- und Wassereinbruchschutz.
Die Bedienung erfolgt zusätzlich auch über eine Funksteuerung und ein Tastenfeld.
AJAX ist inzwischen das meist ausgezeichnete drahtlose Sicherheitssystem Europas.

Seit einigen Jahren ist NoVus exklusiver Partner von YESSS Elektro für Überwachungssysteme. In unserem YESSS Security Prospekt finden sich neben zahlreichen Überwachungskameras auch zwei Systeme mit Körpermessfunktion.

Zum einen das Thermal Set zur Messung in größeren Eingangsbereichen mit Datenerfassung von bis zu 16 Personen gleichzeitig. Zum anderen das KaDe – Terminal für Temperaturmessung und Gesichtserkennung als eigenständiges Gerät. Die NoVus – Überwachungssysteme werden vervollständigt mit einer Vielzahl an Zubehör-Artikeln wie Switches, Aufbau- und Wandgehäusen. Im YESSS Security Prospekt bieten wir zudem eine Auswahl an passenden Recordern, Festplatten und Monitoren an.

Hier gibt´s die YESSS Security – Broschüre zum Download.

YESSS TV Magazin Reportage

Im ersten Quartal 2020 lag der Anteil der Erneuerbaren Energien am Stromverbrauch erstmalig bei über 50 Prozent.
Geht es nach der Bundesregierung, sollen im Jahr 2030 bereits 65 Prozent Erneuerbare in den deutschen Stromnetzen fließen.

Die Stromerzeugung wird dabei immer kleinteiliger und dezentraler.
Tausende kleine Anlagen müssen mit Millionen von Verbraucher*innen zusammengebracht werden. Dadurch wächst der Bedarf an Flexibilität und an intelligenter Steuerung. Die Animation „Digitalisierung – Die Schnittstelle der Energiewende“ der Agentur für Erneuerbare Energien e.V. zeigt die Bedeutung intelligenter Technik für die Sektorenkopplung.

Die Energiewende bedeutet einen mehrfachen Paradigmenwechsel in der Energieversorgung. Statt weniger zentraler Großkraftwerke bilden viele regionale Anlagen die tragende Säule der Stromproduktion.
Und der Strom aus Wind und Sonne wird in Zukunft stärker zum Heizen und im Straßenverkehr eingesetzt werden.
Oder zur Herstellung synthetischer Gase verwendet.
Diese sogenannte Sektorenkopplung ist erforderlich, um unsere Klimaziele zu erreichen und sie bietet neue Chancen.
Aufgrund der wetterabhängigen Energiebereitstellung der erneuerbaren Energien muss sich der Stromverbrauch zunehmend nach dem Angebot richten.

Ist mehr als genug Strom im Netz werden Speicher und Elektroautos geladen. Ist wenig Strom im Netz, wird der Stromverbrauch, so weit es geht, reduziert und die Speicher werden entladen.
Im Energiesystem gilt es dadurch, Millionen Einheiten zu vernetzen und aufeinander abzustimmen. Diese zunehmende Komplexität erfordert ein hohes Maß an Automatisierung.
Das Zusammenspiel zwischen der schwankenden Stromerzeugung und einem flexiblen Verbrauch funktioniert nur mit intelligenter Kommunikations- und Informationstechnologie.
Durch digitale Vernetzung können die vielen dezentralen erneuerbaren Energienanlagen zu einem virtuellen Kraftwerk gebündelt werden.

Die digitale Technik dient dazu, Erzeugungs- und Verbrauchsdaten, Netzzustände sowie Speicherstände in Echtzeit zu erfassen und automatisch zu verarbeiten. Intelligente Stromzähler, auch Smart-Meter genannt, ermöglichen einen Teil des Stromverbrauchs in Zeiten zu verschieben, wenn Wind und Sonne gerade viel Strom produzieren. Die Stromnetze werden durch die intelligente Steuerung zu einem sogenannten „Smart Grid“.
So werden Abregelungen von erneuerbaren Energien minimiert und Netzüberlastungen automatisch vermieden.

Die Digitalisierung macht es möglich, den klimafreundlich erzeugten Strom stets dahin zu leiten, wo er am effizientesten eingesetzt werden kann.
Da aber auch erneuerbarer Strom nicht unbegrenzt verfügbar und die Herstellung synthetischer Gase mit Umwandlungsverlusten verbunden ist, gilt es zunächst, Energieeffizienz und Einsparpotentiale konsequent zu heben.
Eine intelligente Verbrauchssteuerung kann dazu beitragen.
Die Steuerungsignale können variable Stromtarife ergeben, welche das Stromangebot aus erneuerbaren Energie wiederspiegeln.
Ist der Strompreis niedrig, weil viel Energie erzeugt wird, erhalten Stromverbraucher das Signal, den Verbrauch hoch zu fahren. Ist der Strompreis hoch, wird der Strombezug reduziert.

Bei all den Chancen dürfen aber die Herausforderungen nicht vergessen werden. Die digitale Technik hilft zwar, Energieverbräuche zu vermeiden. Auf der anderen Seite verursacht sie einen hohen Rechenaufwand. Der Energiebedarf der deutschen Rechenzentren stieg in den vergangenen Jahren deutlich an.
Damit die Rechenzentren klimafreundlich arbeiten, sollten sie mit erneuerbaren Energien versorgt und die Abwärme effizient genutzt werden.

Außerdem ist ein intelligentes Energiesystem auf eine hohe Quantität und Qualität an Daten angewiesen. Was den Datenschutzansprüchen der Bevölkerung entgegen stehen kann.
Umso wichtiger wird es sein, dass die Gesellschaft das Bedürfnis nach Hoheit über die eigenen Daten mit den Erfordernissen einer effizienten Energiewende in Einklang bringt.

YESSS Elektro Quartalszeitung 4 – Highlights

In unserer aktuellen YESSS Quartalszeitung 4 gibt es auch in diesem Monat tolle Artikel. Drei stellen wir hier vor.

Die Electronic-Dose bietet Platz für elektronische Bauelemente. Dank der mitgelieferten Trennwand können Sie auch unterschiedliche Spannungsarten in einer Dose unterbringen.

  • Für Geräteeinsätze und elektronische Komponenten wie EIB-Aktoren, Kommunikations- und Netzwerktechnik, Funksteuerungselemente, Alarmmodule usw.
  • Kombinierbar mit KAISER Gerätedosen durch Snap-Rast-Kupplung
  • Optimal als Eingangsdose für Kombinationen
  • Mitgelieferte Trennwand macht sie zur Zweikammerdose
Feueralarme jederzeit und überall empfangen, auswerten, weiterleiten und quittieren

Der neue Genius Port lokalisiert alle Alarmmeldungen Ihrer funkvernetzten Rauchwarnmelder und leitet diese ins Internet, auf Ihr mobiles Endgerät und an Smart-Home-Systeme weiter. Jederzeit sicher – jederzeit informiert.

Satter Klang und ansprechendes Design: Das JUNG Smart Radio DAB+ ist ein optisches wie technisches Highlight. Das DAB-Radio ist in den vielfältigen Rahmen im JUNG Design erhältlich. In der Variante mit Bluetooth streamen Sie zudem Ihre eigene Musik auf das Gerät.