Unterwegs noch schnell die Temperatur prüfen, nach Hause kommen und die gewünschte Wohlfühlwärme genießen: Mit dem DIMPLEX Smart Climate System wird Elektrowärme flexibel, einfach und effizient aus der Ferne gesteuert. Konvektoren, Naturstein- und Infrarotheizungen sowie Fußbodentemperierung können in das smarte System eingebunden werden. Jeder Nutzer kann seine elektrische Heizung vollkommen individuell zusammenstellen.

Kontrolle einfach gemacht

Der Smart Climate HUB und die Energy Control App sind das Herzstück des Dimplex Smart Climate Systems. Der HUB verknüpft über Funk die Steuerungen und Thermostate der installierten Geräte miteinander. Die Raumtemperaturen werden in der App schnell und einfach von überall per Fingertipp auf dem Handy oder Tablet eingestellt. So kann auch ins individuelle Wochenprogramm oder die verschiedenen Betriebsarten gewechselt werden. Ein HUB kann bis zu 500 Produkte über eine sichere und verbindungsstabile Funk-Verbindung steuern.

Smarte Komponenten

Smart sind auch die Komponenten: So gibt es einen Offen­Fenster-Sensor (Smart Climate SENSE) und den Smart Climate SWITCH, mit dem zwischen den verschiedenen Programmen gewechselt wird – ohne Zugriff auf die App zu haben. Der digitale Raumtemperaturregler Smart Climate THERMOSTAT zur Unterputzmontage ermöglicht den einfachen Temperaturwechsel.

1 System – 3 Arten zu heizen

Die Konvektoren DTD sorgen mit dem verdeckten, neu designten Luftauslass für eine bessere Wärmeverteilung. Die neuen Infrarotheizungen (Naturstein, Keramik und strukturbeschichtet) können ebenfalls integriert werden. Auch das neue Heizmatten-Sortiment DIMPLEX COMFORT FLOOR mit einer Heizleistung von 160 Watt/m² kann in das System eingebunden werden.

Gut zu wissen: Das smarte System wird permanent weiterentwickelt. So werden zukünftig weitere Geräte aus dem Hause Dimplex in das System eingebunden.